sprachgarbe - im anfang war das wort
.

STARTSEITE | Inhaltsverzeichnis

texterei

jungfrau
- teil 1
- teil 2
- teil 3
- teil 4

luise
anleitung
blau
brief
code
hase
kurzschluss
zuhause
ruhe


manchmal, da streift ein vergessenes lachen aus der erinnerung den grauen tag, blinzelt sekundenschnell wie möglichkeit, traum, aufbruch -

und dennoch lassen wir nicht alles liegen, rennen nicht aufgeregt vors haus, den hügel hinauf, ins licht, um diese vorbeiziehenden leute im fahrenden zelt zu sehen, ihnen wenigstens scheu zuzuwinken, neugierig, gekitzelt von einem seltsamen gefühl, kurz vor dem sprung in die glückseligkeit -

da schrillt der küchenwecker, die waschmaschine hüpft durchs badezimmer, der briefträger läutet mit der eingeschriebenen steuerrechnung in der hand, -

und der teufel grinst, er liebt diesen zerrissenen ausdruck in unseren gesichtern, wenn die versuchung eindringt in unsere ausgetretene ordnung -

wir aber bleiben unserem gott treu, versehen weiter unsere arbeit, "denn siehe, er verlässt uns nicht und sein lohn ist ewiges leben" - oder so.


.

inhaltsverzeichnis | impressum | kontakt
© bruno bucheli 2000 - 2017 | www.sprachgarbe.ch
letztmals geändert am 09.11.2005
Valid HTML 4.01! - Valid CSS!
Die Top100 Literatur-Seiten im Netz

nach oben